top of page

Exklusive Leistungen

Wir sind stehts bemüht Ihnen die beste Leistung, Qualität sowie die neusten Innovationen der Kosmetik bieten zu können. Entspannen Sie in privater und ruhiger Atmosphäre - one by one. Bei uns sind Sie stehts allein mit einer Kosmetikerin, sodass Sie die Ruhe und Zeit für sich komplett genießen können. Wir arbeiten mit Marken der Luxusklasse zusammen, (Hildegard Braukmann, Viktoria Vynn) auf höchstem Niveau der Hygiene sowie Professionalität. Ihnen sind noch einige Begriffe oder Behandlungen unklar oder gar unbekannt ? 

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung zu jeder Behandlung. 

Aquafacial

Was ist das AquaFacial? Beim AquaFacial handelt es sich um eine intensive, nicht-invasive Gesichtsbehandlung. Sie besteht aus einer Kombination aus Hautreinigung und Versorgung der Haut mit nachhaltiger Feuchtigkeit zur Verbesserung des Hautbildes. Das AquaFacial ist für alle Hauttypen geeignet und kann auch bei Akne oder Hautrötungen eingesetzt werden. Zunächst wird die Haut oberflächlich gereinigt. Dabei werden überschüssige Hautschüppchen beseitigt. Es folgt ein mildes, chemisches Peeling, um die Porengänge zu öffnen. Danach kommt eine gründliche Reinigung: Durch ein Vakuum saugt das Gerät Talgablagerungen, Mitesser und andere Unreinheiten aus den Poren heraus. Die dabei verwendeten Produkte stimmen wir in der Behandlung individuell auf Ihren Hauttyp ab. Die Behandlung ist effektiver und geht über die Grenzen der klassischen Kosmetik hinaus. Zum Beispiel werden wirklich alle Poren und Ablagerungen ausgereinigt, was bei der manuellen Ausreinigung nicht möglich ist – so wird ein nachhaltiges reineres Hautbild hervorgerufen. Besonders beliebt ist die Behandlung bei Akne, unreiner Haut, Hyperpigmentierung, Pigmentflecken, Hyperkeratosen, Narben, Rötungen, blasser, fahler, gestresster Haut, feuchtigkeitsarmer Haut, atrophischer Haut, sonnengeschädigter oder sensibler Haut. Zu Beginn einer Therapie mit AquaFacial sind 5 Behandlungen im Abstand von 1 bis 2 Wochen empfehlenswert, um eine deutliche Verbesserung von kleinen Fältchen, Überpigmentierung und Hautunreinheiten zu erhalten. Anschließend ist eine Behandlung in regelmäßigen Abständen von ca. 1 Monat empfehlenswert.

2

Microneedling

Beim Microneedling stechen viele feine kurze Nadeln in die oberste Hautschicht (Epidermis) und simulieren der Haut eine Verletzung. Die Haut reagiert mit Selbstheilungsmechanismen, wie der Ausschüttung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure, die das Bindegewebe stärken. Durch die Behandlung mit den feinen Nadeln entsteht beim Microneedling eine Reizung der Zellen, wodurch die Regeneration der Haut gefördert und die Durchblutung angeregt wird. Die Zellen erneuern sich und körpereigenes Kollagen wird gebildet. Schon nach kurzer Zeit sind erste Erfolge sichtbar. Die Behandlung ist grundsätzlich für jeden Hauttyp und in jedem Alter geeignet. Es ist allerdings zu beachten, dass eine reifere und sonnengeschädigte Haut eine zeitintensivere Behandlung erfordert als jugendliche Haut. Um eine ausreichende Stimulation der Zellen zu gewährleisten, empfiehlt es sich, mindestens 3 bis 5 Microneedling - Behandlungen im Mindestabstand von circa 4 bis 6 Wochen durchführen zu lassen. Durch das Needling bekommen Sie straffe, frische Haut, das ganze Hautbild verändert sich zum Positiven. Es müssen keine künstlichen Stoffe in die Haut gespritzt werden.

3

Klassische Kosmetik

Genau wie es bei der Ernährung nicht immer Kaviar sein muss, so sind im Bereich Kosmetik und Wellness neben luxuriösen Behandlungen mit innovativen Geräten ganz „klassische“ Gesichtsbehandlungen nicht zu unterschätzen.

Wenn Sie jetzt beim Begriff „Klassische Kosmetikbehandlung“ an altmodisch oder gar wenig innovativ denken, müssen wir Sie enttäuschen. Die Aussage klassisch bedeutet zwar tatsächlich ohne apparativen Einsatz, aber deswegen nicht weniger luxuriös.

Die professionelle Ab- und Ausreinigung ist eine Kunst für sich, die richtigen Handgriffe, Massagetechniken kombiniert mit einzigartigen auf den Hauttyp abgestimmten Produkten sind Luxus und Entspannung pur.

Vor einer Gesichtsbehandlung wird zunächst das Hautbild bestimmt. Je nach Hautbild und eventuellen Allergien ändert sich das Behandlungs-Konzept. Die Pflege wird nämlich direkt auf den individuellen Hauttyp der Kundin zugeschnitten. Bei der klassischen Kosmetik steht die Pflege der Haut und der Wohlfühlmoment im Vordergrund. Ebenfalls wird der Massage große Aufmerksamkeit gewidmet. Die verwendeten Produkte werden nach Hautbeschaffenheit, Hautproblemen, Bedürfnissen sowie Hauttypen eingesetzt.

Zu einer klassischen, also nicht apparativen Gesichtsbehandlung gehören:

  • Hautreinigung mit einer Reinigungsmilch,

  • ein Peeling,

  • die eigentliche, manuelle Ausreinigung,

  • auf Wunsch eine Wimper- sowie Augenbrauenkorrektur und Färbung,

  • Tonisierung,

  • Einarbeitung hauttypgerechter Wirkstoffampullen,

  • Gesichtsmassage,

  • Gesichtsmaske und die Tagesabschlusspflege.

4

Maniküre / Pediküre

Als Maniküre wird die kosmetische Pflege und Behandlung der Hände bezeichnet. Sie umfasst mehrere Schritte: Die Hände werden im warmen Seifenwasser gebadet, die Fingernägel geschnitten und gefeilt, abgestorbene Nagelhaut entfernt und die Hände eingecremt. Nach Bedarf lackieren Sie die Nägel auch. Shellac ist als besondere Nagellack-Variante in Gel-Form bekannt, die eine wochenlang perfekte Maniküre verspricht. Nach dem Auftragen wird die Mischung aus Nagellack und Gel mit UV-Licht gehärtet. Dadurch bildet sich auf dem Nagel eine extrem stabile Lackschicht, die gegen Kratzer und Abblättern schützt. Bei einer Nagelmodellage mit Tips werden die Kunststoffnägel auf die Naturnägel geklebt und dann mit Gel überzogen. Für eine einfache Naturnagelverstärkung wird das Gel bei einer Gelmodellage direkt auf den eigenen Nagel aufgetragen. Die Verzierung des Nagels nennt man Nailart. Die schlichteste Variante ist der Frenchlook, bei dem die Nagelspitze aus natur- bis strahlendweißem, der Rest aus transparentem oder leicht milchigem Material gearbeitet wird. Jedoch gibt es für die Kreativität der Designerin und der Kundin kaum Grenzen. Die Nägel können beklebt, mit einem Stempelmotiv versehen, mit Farben und Glitzer verziert und in viele extravagante Formen gebracht werden.

Bei der kosmetischen Fußpflege steht die Pflege der Zehennägel und der Haut für gesunde Füße im Vordergrund. Die medizinische Fußpflege dient hingegen der Behandlung krankhafter Erscheinungen an Füßen und Beinen.

Die klassische Fußpflege beginnt mit einem verwöhnenden Fußbad. Jetzt kann überschüssige Hornhaut entfernt werden, die Fußsohle wird geglättet und poliert, die Zehennägel richtig gekürzt und gefeilt. Verfärbung, die beispielsweise Nagellack hinterlässt oder Rillen in der Nagelplatte werden herausgearbeitet. Shellac auf den Fußnägeln sieht bis zu einem Monat makellos aus und wird nicht selten bis zu zwei Monate getragen. Eine Gel-Fußnagelmodellage wirkt durch das Aushärten unter der UV-Lampe oder dem LED-Gerät verstärkend und gibt den Nails extra Schutz. Gerade brüchigen oder eingerissenen Zehennägeln verhilft Pediküre-Gel zu einem gesunden und dekorativen Aussehen.

5

Wimpernverlängerung -verdichtung

Wimpernlifting

Eine Wimpernverlängerung ist eine kosmetische Methode, bei welcher auf eine natürliche Wimper eine oder mehrere Wimpern aus Kunst- oder Naturhaar mit einem Spezialkleber appliziert werden, um die Fülle und Länge des natürlichen Wimpernkranzes zu verstärken. Bei einer Wimpernverlängerung und Wimpernverdichtung werden synthetische Seidenwimpern auf Ihre natürlichen Wimpern appliziert. Man unterscheidet hier im Wesentlichen zwei Arten der Wimpernverlängerung, die Einzelwimpernverlängerung, auch 1 zu 1 Methode genannt, und die Wimpernverlängerung mit Volumenwimpern. Um eine schöne Dichte beizubehalten, sollte die Wimpernverlängerung alle 2–4 Wochen nachgefüllt werden. Beim Refill werden zuerst teils gelöste, verdrehte oder heraus gewachsene Extensions vorsichtig entfernt und dann durch neue Extensions ersetzt.

 

Das Wimpernlifting ist eine sensationelle Methode, um den Naturwimpern einen starken Schwung nach oben zu verleihen. Je nach Wachstum der Wimpern hält der Lifting – Effekt ca. 4-6 Wochen an. Durch den besonders starken Lifting – Effekt und das Färben kann zusätzlich der Effekt einer leichten Verdichtung erzielt werden.

bottom of page